Datenschutzerklärung

1. Information über die Erhebung personenbezogener Daten und Anbieterkennzeichnung

(1) Du möchtest wissen, wie wir mit dem Thema Datenschutz umgehen? Uns ist es wichtig, dich hierüber aufzuklären. Denn wenn du unsere Angebote und Services nutzt, verarbeiten wir personenbezogene Daten von dir. Dies tun wir vor allem, um unsere Angebote bzw. Services finanzieren und besser machen zu können. Wir machen dies jedoch verantwortungsvoll und immer im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze, vor allem der EU Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO). Die Verwendung von Daten für Werbezwecke macht es möglich, kostenlose Angebote und Services betreiben zu können. Außerdem möchten wir ständig besser werden und Angebote und Services gern auch speziell auf dich zuschneiden. Das gelingt uns nur, wenn wir die Nutzung der Angebote und Services genauer beobachten und auswerten

(2) Dies und alles Weitere, was mit deinen Daten geschieht, werden wir nicht heimlich tun, sondern nur mit der nötigen Transparenz. Daher informieren wir dich an dieser Stelle umfassend über das Was, Wie und Warum solcher Verarbeitungen. Auch alle relevanten Pflicht-Informationen, die wir gemäß der EU Datenschutzgrundverordnung bereitstellen müssen, haben wir hier für dich zusammengestellt.

(3) Die Datenschutzbestimmungen gelten für alle Online-Angebote und -Services, die über www.couchstyle.de/shop abrufbar sind. Betreiber des Shops und verantwortlich für den Schutz deiner personenbezogenen Daten sowie die Einhaltung der EU Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) ist die G+J LIVING Digital GmbH, Stubbenhuk 10, 20459 Hamburg.

(4) Eine einheitliche Verwendung der männlichen Form in dieser Datenschutzerklärung geschieht zur Vereinfachung und besseren Lesbarkeit. Erfasst sind Personen jeden Geschlechts (m/w/d), sofern der Sinngehalt nichts anderes gebietet.

2. Verarbeitung personenbezogener Daten bei informatorischer Nutzung

(1) Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also etwa der Name und die E-Mail-Adresse, aber auch das Surfverhalten im Internet. Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn du dich nicht zur Nutzung der Website registrierst, bestellst oder uns sonst Informationen übermittelst, erheben wir keine personenbezogenen Daten, mit Ausnahme der Daten, die dein Browser übermittelt, um dir den Besuch der Website zu ermöglichen (so genannte Logdateien, Rechtsgrundlage Art. 6 (1) 1 f) DS-GVO). Logdateien sind für uns technisch erforderlich, damit die von dir aufgerufene Webseite an deinen Rechner geschickt und dir angezeigt werden kann. Sie werden innerhalb von 7 Tagen nach Aufruf der Website gelöscht. Die Logdateien enthalten folgende Daten:

  • verkürzte (anonymisierte) IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

(2) Die Nutzung der Logdateien erfolgt auch für statistische Auswertungen und zur Verbesserung der Website (Rechtsgrundlage Art. 6 (1) 1 f) DS-GVO). Wir können auf diese Weise etwa mögliche Fehler wie fehlerhafte Links erkennen. In Verbindung mit deiner Nutzung der Website wird unter anderem die IP-Adresse des von dir genutzten Rechners aufgezeichnet. Über die IP-Adresse kann es unter Umständen möglich sein, Nutzer der Website zu identifizieren. Eine hierauf gerichtete Auswertung der nach Absatz (1) erfassten IP-Adressen findet durch uns jedoch nicht statt. Die Auswertung der IP-Adressen erfolgt alleine auf statistischer Basis in anonymisierter Form.

3. Nutzung von Funktionen unserer Website

(1) Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir verschiedene Leistungen an, die du bei Interesse nutzen kannst. Dazu musst du in der Regel weitere persönliche Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen. Wenn zusätzliche freiwillige Angaben möglich sind, sind diese entsprechend gekennzeichnet.

(2) Personenbezogene Daten werden über eine informatorische Nutzung hinaus dann erhoben, wenn du uns diese bei dem Ausfüllen von Kontaktformularen oder dem Versenden von E-Mails, im Rahmen der Bestellung von Produkten oder Dienstleistungen, Anfragen oder der Anforderung von Material zur Verfügung stellst. Dann erfassen wir diejenigen Informationen, die im Rahmen der Kontaktaufnahme zustande kommen. Hierzu zählen insbesondere Namen und übermittelte Kontaktdaten, Datum und Anlass der Kontaktaufnahme sowie der Inhalt der Korrespondenz. Je nach Art des Vertrages handelt es sich dabei um deinen Namen, Vornamen, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer/Faxnummer, ggfs. Geburtsdaten/Ort, Bankdaten, Umsatzsteuer-ID. Diese Daten speichern und verarbeiten wir in unserer Kundenverwaltung. Die von dir erfassten persönlichen Daten werden wir nur zu dem Zweck verwenden, dir die gewünschten Produkte oder Dienstleistungen bereitzustellen (Rechtsgrundlage Art. 6 (1) 1 b) DS-GVO), zu eigenen Werbezwecken (siehe Ziff. 6) oder aber zu anderen Zwecken, für die du deine Einwilligung erteilt hast (Rechtsgrundlage Art. 6 (1) 1 a) DS-GVO).

4. Nutzung unserer Angebote, Dauer der Datenspeicherung

(1) Bei der Kontaktaufnahme werden deine Angaben zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, für die Dauer der Geschäftsbeziehung und des möglichen Bestehens von Gewährleistungs-, Haftungs- und Garantieansprüchen (Rechtsgrundlage Art. 6 (1) 1 b) und f) DS-GVO), mindestens aber für die Dauer der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen (Rechtsgrundlage Art. 6 (1) 1 c) DS-GVO), gespeichert und dann unter Berücksichtigung von Absatz (2) gelöscht, soweit du nicht in eine darüber hinausgehende Speicherung eingewilligt hast oder die weitere Verarbeitung der Daten für den Zweck, für den sie erhoben wurden, weiterhin notwendig ist. Entsprechende Löschkonzepte sind vorhanden und werden laufend den gesetzlichen sowie erforderlichen Gegebenheiten angepasst.

(2) Wenn du unsere Angebote nutzt und etwas bestellen möchtest, ist es für den Vertragsabschluss erforderlich, dass du deine persönlichen Daten angibst, die wir für die Abwicklung deiner Bestellung benötigen. Für die Abwicklung der Verträge nicht notwendige weitere Angaben sind freiwillig und gesondert markiert. Die von dir angegebenen Daten verarbeiten wir zur Abwicklung deiner Bestellung (Rechtsgrundlage Art. 6 (1) 1 b) DS-GVO). Die Kontakt-, Zahlungs- und Bestelldaten werden nach Abwicklung des Vertrages für die Dauer der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten (§ 147 AO: 10 Jahre, § 257 HGB: 6 Jahre, gerechnet jeweils ab dem der letzten Datenerfassung folgenden Jahresende) gespeichert (Rechtsgrundlage Art. 6 (1) 1 c) DS-GVO) und dann gelöscht, soweit du nicht in eine darüber hinausgehende Speicherung eingewilligt hast oder die weitere Verarbeitung der Daten für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder eine werbliche Kontaktaufnahme (siehe Ziff. 6) erforderlich ist. Letzteres prüfen wir jeweils am Ende des dritten Kalenderjahres beginnend mit dem Kalenderjahr, das der erstmaligen Speicherung folgt.

(3) Du kannst für die Inanspruchnahme einzelner Angebote freiwillig ein Kundenkonto (User-Account) anlegen, wodurch wir deine Daten für spätere weitere Bestellungen oder Informationsanforderungen speichern können (Rechtsgrundlage Art. 6 (1) 1 b) DS-GVO). Bei Anlegung eines Accounts werden die von dir angegebenen Daten widerruflich gespeichert.

5. Weitergabe der Daten

(1) Zur Abwicklung deiner Bestellung geben wir gegebenenfalls deine Daten an unsere Hausbank, sowie an Logistik- und von dir gewählte Zahlungsdienstleister weiter (Rechtsgrundlage Art. 6 (1) 1 b) DS-GVO). Unsere Dienstleister dürfen deine Daten nur für den Zweck verarbeiten oder nutzen, zu dessen Erfüllung sie ihnen erforderlichenfalls übermittelt wurden. Soweit Daten an externe Dienstleister weitergegeben werden, haben wir durch technische und organisatorische Maßnahmen sichergestellt, dass die Vorschriften des Datenschutzes beachtet werden.

(2) Wir verwenden das Shop-System Shopify und die zugehörigen Auswertungs-Tools des Anbieters Shopify Inc., 151 O’Connor Street, Ground Floor, Ottawa, ON K2P 2L8, Canada (Rechtsgrundlage Art. 6 (1) 1 f) DS-GVO). Dabei werden alle persönlichen Daten, die Shopify von uns erhält, von Shopifys irischer Tochtergesellschaft Shopify International Ltd., 2nd Floor 1-2 Victoria Buildings, Haddington Road, Dublin 4, D04 XN32, Ireland, verarbeitet. Shopify kann diese Daten zur Vertragsdurchführung dann in Übereinstimmung mit der DS-GVO an die Shopify Inc. in Kanada weiterleiten. Die EU-Kommission hat nach Art. 45 DS-GVO die Angemessenheit des Datenschutzniveaus in Kanada festgestellt. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Shopify kannst du unter https://www.shopify.com/legal/privacy erhalten. Wir haben Shopify im Hinblick auf die Verarbeitung der Daten unser Kunden strenge vertragliche Anforderungen nach Art. 28 DS-GVO auferlegt, was die Verwendung und Verarbeitung dieser Daten betrifft (Informationen hierzu erhältst du unter https://www.shopify.com/legal/dpa).

(3) Sofern wir im Zusammenhang mit einer Bestellung in Vorleistung gehen, etwa bei Teilzahlungen oder Kauf auf Rechnung, können wir die Identität und Bonität von Kunden durch einen Dienstleister, z.B. eine Wirtschaftsauskunftei, prüfen lassen, gleiches gilt für die Ermittlung von Ausfallrisiken bei konkreten Geschäftsvorfällen (Rechtsgrundlage jeweils Art. 6 (1) 1 f) DS-GVO). Ferner schließen wir nicht aus, dass wir anonymisierte Nutzungsdaten zur Erstellung von Statistiken verwenden (§ 27 BDSG) und zu Zwecken der der Marktforschung übermitteln (Art. 6 (1) 1 f) DS-GVO). Wir können personenbezogene Daten auch zu Inkassozwecken weitergeben (Rechtsgrundlage Art. 6 (1) 1 b) und f) DS-GVO).

(4) Wir weisen darauf hin, dass wir auf Anordnung der zuständigen Stelle im Einzelfall berechtigt sind, Auskunft über Daten zu erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr durch die Polizeibehörden der Länder, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden des Bundes und der Länder, des Bundesnachrichtendienstes oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist (Rechtsgrundlage Art. 6 (1) 1 c) DS-GVO).

(5) Wir übermitteln auch Daten an Empfänger in Drittländern (kein Mitgliedstaat der EU oder des EWR), wenn ein Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission gem. Art. 45 DS-GVO, geeignete Garantien nach Art. 46 DS-GVO, auf die wir dann im Einzelfall verweisen, oder eine gesetzliche Ausnahme nach Art. 49 DS-GVO, insbesondere deine Einwilligung, vorliegen.

(6) Im Falle der Datenübermittlung an Anbieter mit Sitz in den USA ist nach Aufhebung des EU-US-Privacy-Shields derzeit die Angemessenheit des Datenschutzniveaus im Drittland durch die EU-Kommission nach Art. 45 DS-GVO weder festgestellt, noch liegen geeignete Garantien nach Art. 46 DS-GVO vor. Es ist daher möglich, dass in den USA ein Datenschutzniveau existiert, das dem nach der DS-GVO nicht gleichwertig ist. Mögliche Risiken, die sich nicht ausschließen lassen, sind insbesondere die fehlende Verhältnismäßigkeit behördlicher Zugriffsmöglichkeiten auf dort gespeicherte Daten als auch die fehlende Garantie eines funktionierenden Rechtsschutzes. Daher übermitteln wir Daten an diese Anbieter nur mit deiner Einwilligung (Rechtsgrundlage ist Art. 6 (1) 1 a), Art. 49 (1) 1. Unterabsatz 1 lit. a DS-GVO).

6. Werbehinweis an unsere Kunden

Wir behalten uns nach Verkauf einer Ware oder Dienstleistung vor, dir unter der von dir mitgeteilten E-Mail-Adresse Werbung für unsere Angebote aus den Bereichen „Möbel und Einrichtungsgegenstände, Living, Fashion und Beauty“ zukommen zu lassen. Gleiches gilt für die Nutzung deiner Adressdaten für die Bewerbung eigener Angebote sowie die Empfehlungswerbung für Waren- und Dienstleistungsangebote Dritter aus diesem Bereich per Brief. Wir bewerten insofern auch automatisiert bestimmte persönliche Aspekte, um dich zielgerichtet über unsere Angebote zu informieren. Diese Auswertungsinstrumente ermöglichen eine bedarfsgerechte Kommunikation und Werbung einschließlich Markt- und Meinungsforschung. Die Rechtsgrundlage ist Art. 6 (1) 1 f) und ErwG (47) DS-GVO. Du hast das Recht zum jederzeitigen Werbewiderspruch (siehe Ziff. 11).

7. Datensicherheit

(1) Wir treffen nach dem Stand der Technik Vorkehrungen, um deine Daten vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff zu schützen. Soweit deine Daten bei uns erhoben und erfasst werden, erfolgt deren Speicherung auf besonders geschützten Servern. Diese sind durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen geschützt. Der Zugriff auf deine Daten ist nur wenigen, befugten Personen möglich. Diese sind für die technische, kaufmännische oder redaktionelle Betreuung der Server zuständig. Alle unsere Mitarbeiter sind zur Vertraulichkeit verpflichtet.

(2) Für den technischen Betrieb (Hosting) der Website haben wir einen Dienstleister beauftragt. Dieser führt die Datenverarbeitung in unserem Auftrag durch. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung deiner Daten durch den Dienstleister erfolgt ausschließlich im Rahmen unserer Weisungen. Auch für ihn gelten die Aussagen dieser Datenschutzerklärung in gleicher Weise.

8. Cookies

(1) Bei Nutzung der Website werden Cookies auf deinem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf deiner Festplatte dem von dir verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (in diesem Fall also uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf deinen Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Wir können Cookies etwa dazu einsetzen, um dich für Folgebesuche identifizieren zu können, falls du über einen Account bei uns verfügst. Andernfalls müsstest du dich für jeden Besuch erneut einloggen.

(2) Diese Website nutzt Cookies in folgendem Umfang:

  • Transiente Cookies (temporärer Einsatz)
  • Persistente Cookies (zeitlich beschränkter Einsatz)
  • Third-Party Cookies (von Drittanbietern gemäß gesonderter Information).

(3) Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn du den Browser schließt. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen deines Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann dein Rechner wiedererkannt werden, wenn du auf die Website zurückkehrst.

(4) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie werden nur solange genutzt, wie es der Zweck erfordert und haben eine Lebensdauer von maximal zwei Jahren. Du kannst die Cookies über die Datenschutzfunktionen deines Browsers jederzeit von der Festplatte deines Rechners löschen. In diesem Fall könnten die Funktionen und die Benutzerfreundlichkeit des Angebots eingeschränkt werden.

(5) Rechtsgrundlage für technisch erforderliche Cookies ist Art. 6 (1) 1 b) und f) DS-GVO, hierfür ist deine Einwilligung nicht erforderlich. Diese „notwendigen Cookies“ gewährleisten Funktionen, ohne die du unsere Website nicht wie erwartet nutzen könntest oder dienen der Einhaltung von Sicherheitsanforderungen an die Datenübertragung. Durch notwendige Cookies wird auch deine Entscheidung zu der Benutzung von Cookies auf unserer Website gespeichert. Notwendige Cookies können über unser Opt-In Cookie Banner nicht deaktiviert werden. Du kannst aber durch die Einstellung deines Browsers bestimmen, dass du über das Setzen von Cookies informiert wirst und deren Annahme erst erfolgt, wenn du dies ausdrücklich bestätigst. Du kannst so auch festlegen, dass du die Annahme von Cookies generell ablehnst.

(6) Cookies, die zur Erbringung unseres Dienstes nicht technisch erforderlich sind, werden nur mit deinem Einverständnis gesetzt, welches du jederzeit widerrufen kannst (Rechtsgrundlage Art. 6 (1) 1 a) DS-GVO). Hierbei handelt es sich um Cookies zur Erfassung von Präferenzen, für Statistiken und für Marketingzwecke. Du kannst deine Einwilligung über unser Opt-In Cookie Banner sowie über eine im Einzelfall angebotene Check-Box aktivieren oder deaktivieren. Wir weisen jedoch darauf hin, dass du dann eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen kannst.

9. Social Media

(1) Wir setzen auf dieser Website keine Social-Media-Plug-ins ein. Zu unseren Accounts auf den Social-Media-Diensten Facebook, Instagram und Pinterest stellen wir nur einen Link als markiertes Feld bereit. Das heißt, wenn du unsere Seite besuchst, werden keine personenbezogenen Daten an die Anbieter von Social-Media-Diensten weitergegeben. Den jeweiligen Anbieter erkennst du über die Markierung auf dem Kasten über seinen Anfangsbuchstaben oder das Logo. Wir eröffnen dir die Möglichkeit, über den Link direkt mit dem Anbieter zu kommunizieren. Nur wenn du auf den Link klickst, gelangst du auf die Seite des jeweiligen Anbieters. Dort gelten dessen Nutzungsbedingungen, siehe Absatz (6).

(2) Eine Weitergabe der Logdateien und der Daten Ihres Nutzerverhaltens erfolgt lediglich, wenn du durch Klick auf Share-Buttons oder Video-Inhalte auf die Plattformen von Drittanbietern wie z.B. Social Media Dienste gelangst, dort ein Konto besitzt und eingeloggt bist. In diesem Fall werden deine Daten direkt dem entsprechenden Anbieter deines bestehenden Kontos zugeordnet und dort gespeichert. Es lässt sich nicht ausschließen, dass die in Absatz (6) genannten Dienste Daten auch an konzernverbundene Unternehmen in den USA übermitteln. Insoweit besteht ein Drittlands-Risiko, siehe Ziffer 5 (6). Da die Anbieter die Datenerhebung insbesondere über Cookies vornehmen, empfehlen wir die, vor dem Klick auf den Sharing-Button über die Sicherheitseinstellungen deines Browsers alle Cookies zu löschen.

(3) Wenn du also die Share-Buttons betätigst und somit z. B. eine Seite verlinkst, speichert der Anbieter einer Social Media Plattform auch diese Information in deinem Nutzerkonto und teilt sie gegebenenfalls deinen Kontakten öffentlich mit.

(4) Wenn du bei dem Anbieter eingeloggt bist, werden deine Nutzungsdaten direkt deinem beim jeweiligen Anbieter bestehenden Konto zugeordnet. Wir empfehlen dir, dich nach Nutzung eines sozialen Netzwerks regelmäßig auszuloggen, insbesondere jedoch vor Aktivierung des Buttons, da du so eine Zuordnung zu deinem Profil bei dem Anbieter vermeiden kannst.

(5) Anbieter von Social Media Plattformen speichern diese Daten als Nutzungsprofile und nutzen sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung ihrer Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zur Darstellung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über deine Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Dir steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei du dich zur Ausübung dessen an den jeweiligen Anbieter wenden musst. Über die Verlinkung bieten wir dir die Möglichkeit, mit den sozialen Netzwerken und anderen Nutzern zu interagieren, so dass wir unser Angebot verbessern und für dich als Nutzer interessanter ausgestalten können.

(6) Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch die Social Media Dienste erhältst du in den im Folgenden mitgeteilten Datenschutzerklärungen. Dort erhältst du auch weitere Informationen zu deinen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze deiner Privatsphäre:

  1. a) Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland; http://www.facebook.com/policy.php; weitere Informationen zur Datenerhebung: http://www.facebook.com/help/186325668085084, http://www.facebook.com/about/privacy/your-info-on-other#applications sowie http://www.facebook.com/about/privacy/your-info#everyoneinfo.
  2. b) Instagram, Betreiber: Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland; weitere Informationen in der Datenschutzrichtlinie von Instagram unter https://help.instagram.com/519522125107875.
  3. c) Pinterest Europe Ltd., Palmerston House, 2nd Floor, Fenian Street, Dublin 2, Ireland; weitere Informationen zum Datenschutz unter https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy und https://help.pinterest.com/de/topics/legal-and-privacy.

(7) Du hast durch Klick auf den entsprechenden Share-Button deine Einwilligung für die Nutzung des genannten Verfahrens gegeben. Die Rechtsgrundlage ist Art. 6 (1) 1 a), Art. 49 (1) 1. Unterabsatz 1 lit. a DS-GVO.

10. Betroffenenrechte

(1) Deine Rechte als Betroffener werden durch die G+J LIVING Digital GmbH umfassend gewährleistet. Du hast im gesetzlichen Rahmen das Recht, von uns Auskunft zu verlangen, das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, auf Einschränkung der Verarbeitung, ein Widerspruchsrecht (siehe Ziff. 11.) sowie ein Recht auf Löschung (Art. 15 bis 18, 21 DSGVO, §§ 34, 35 BDSG). Im Hinblick auf die dich betreffenden personenbezogenen Daten, die du uns, etwa in einer Eingabemaske oder einem Kontaktformular, aufgrund einer Einwilligung oder zur Durchführung eines zwischen uns bestehenden Vertrages bereitgestellt hast, steht dir ein Recht auf Datenübertragbarkeit in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu (Art. 20 DS-GVO). Darüber hinaus hast du ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DS-GVO).

(2) Soweit die Verarbeitung deiner Daten auf einer Einwilligung beruht (Rechtsgrundlage Art. 6 (1) 1 a) DS-GVO), hast du das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Gesetzliche Erlaubnistatbestände, welche sich auf die gleichen Daten beziehen, wie etwa Aufbewahrungspflichten, bleiben von einem Widerruf der Einwilligung unberührt. Bitte beachte, dass bei einem Widerruf der Einwilligung vor einem erneuten Einkauf ggf. die erneute Angabe deiner Daten erforderlich wird.

(3) Eine Pflicht zur Bereitstellung deiner Daten ergibt sich aus deiner Anforderung oder der jeweiligen vertraglichen Vereinbarung. Ohne die als Pflichtangaben abgefragten Daten ist eine Bestellung nicht möglich. Es besteht keine automatisierte Entscheidungsfindung einschliesslich Profiling gemäss Art. 22 (1) und (4) DS-GVO.

(4) Wenn du Fragen hierzu oder sonst zum Thema Datenschutz an uns hast oder aber deine Rechte in Sachen Datenschutz wahrnehmen möchtest, wende dich gern an unseren Datenschutzbeauftragten. Du erreichst ihn unter der E-Mail-Adresse datenschutz@couchshop.online

11. Widerspruchsrecht

(1) Du kannst gegen die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten zu Werbezwecken (Rechtsgrundlage Art. 6 (1) 1 f) und ErwG (47) DS-GVO) jederzeit mit Wirkung für die Zukunft Widerspruch einlegen. Das gilt auch für eine darauf bezogene Evaluierung bestimmter Merkmale wie bei einer Datenanalyse. Ein Werbewiderspruch ist formlos möglich, er kann unter den im Impressum genannten Kontaktdaten erfolgen.

(2) Daneben besteht ein Widerspruchsrecht aus Gründen, die sich aus deiner besonderen Situation ergeben, gegen eine Verarbeitung zu sonstigen Zwecken, die aufgrund einer Interessenabwägung erfolgt (Art. 6 (1) 1 f) DS-GVO). Das kann der Fall sein, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrages mit dir erforderlich ist. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir deine personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle deines begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder dir unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

12. Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir werden diese Erklärung bei Bedarf aktualisieren, um sie an die Website inhaltlich betreffende sowie allgemein an rechtliche Veränderungen anzupassen. Dies gilt jedoch nur im Hinblick auf Erklärungen zur Datenverarbeitung. Sofern Einwilligungen der Nutzer erforderlich sind oder Bestandteile der Datenschutzerklärung Regelungen des Vertragsverhältnisses mit den Nutzern enthalten, erfolgen die Änderungen nur mit Zustimmung der Nutzer.

Stand: November 2020